SHIATSU

 

WILLKOMMEN

Wir sind eine Schule, die fernab von Verbandsideen das ursprüngliche ZEN-Shiatsu nach Sensei Shizuto Masunaga unterrichtet und in eine angemessene Gegenwartsform bringt.

 

Unser Anliegen ist, die traditonelle Form der japanischen Akupressur, Shiatsu, für den im Westen lebenden Menschen verständlich und nachvollziehbar zu vermitteln. Dafür nutzen wir eine ausgereifte didaktische Methode, die sich an den Lernmustern erwachsener Menschen orientiert. Unser Motto für Ihr Studium ist: Sehen – Hören – Tun – Begreifen.

 

In allem, was Sie mit uns erforschen und erleben werden folgen wir diesem Leitsatz. Das ist der Garant für maximalen Verständnisfortschritt und den sicheren Schritt in einen neuen Beruf.

 

Trauen Sie sich und vertrauen Sie uns. Lassen Sie sich auf das große Abenteuer ein, Ihren Körper neu zu entdecken. Möglicherweise verändert das alles in Ihrem bisherigen Leben.

 

INHALTE

In allen Lehreinheiten werden wesentliche Konzepte der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und die theoretischen Hintergründe des ZEN-Shiatsu ausgiebig behandelt. Die Idee dabei ist, dass unser Shiatsu Ihren Alltag verändert und bereichert.

  • Niere und Blase

  • Bedeutung der Nieren in der TCM

  • Der Nierenmeridian und seine Behandlung

  • Bedeutung der Blase in der TCM

  • Der Blasenmeridian und seine Behandlung 

DAS WASSER-ELEMENT

(28 STUNDEN)

DAS HOLZ-ELEMENT

(28 STUNDEN)

  • Leber und Gallenblase

  • Bedeutung der Leber in der TCM

  • Der Lebermeridian und seine Behandlung

  • Bedeutung der Gallenblase in der TCM

  • Der Gallenblasenmeridian und seine Behandlung

  • Herz, Dünndarm, Herz-Kreislauf und Dreifacher-Erwärmer

  • Bedeutung des Herzens in der TCM

  • Der Herzmeridian und seine Behandlung

  • Bedeutung des Dünndarms in der TCM

  • Der Dünndarmmeridian und seine Behandlung

  • Bedeutung von Herz-Kreislauf in der TCM

  • Der Herz-Kreislaufmeridian und seine Behandlung

  • Bedeutung des Dreifach-Erwärmers in der TCM

  • Der Dreifach-Erwärmer-Meridian und seine Behandlung

DAS FEUER-ELEMENT

(56 STUNDEN)

DAS ERD-ELEMENT

(28 STUNDEN)

  • Milz und Magen

  • Bedeutung der Milz in der TCM

  • Der Milzmeridian und seine Behandlung

  • Bedeutung des Magens in der TCM

  • Der Magenmeridian und seine Behandlung

DAS METALL-ELEMENT

(28 STUNDEN)

  • Lunge und Dickdarm

  • Bedeutung der Lunge in der TCM

  • Der Lungenmeridian und seine Behandlung

  • Bedeutung des Dickdarms in der TCM

  • Der Dickdarmmeridian und seine Behandlung 

DIAGNOSE-METHODEN

(20 STUNDEN)

BEHANDLUNGSTECHNIKEN

(12 STUNDEN)

GESPRÄCHSTECHNIKEN

(10 STUNDEN)

CARSTEN KREHER

  • Heilpraktiker

  • Niederlassung seit 6/2000 und Schulbegründer

  • Zulassung durch Freie und Hansestadt Hamburg per 27. Januar 2000, niedergelassen in Hamburg und Lüneburg

  • Ausbildung in Shiatsu von 11/2010 bis 11/2013 bei Shiatsu-zum-Leben in Hamburg, 464 Zeitstunden

  • Diverse Tutorien nach der Ausbildung bei GSD-anerkannten Lehrern

  • Diverse körperpertherapeutische Ausbildungen in

    • Craniosacral Therapie bei Upledger Institut in Lübeck

    • Kinesiologie beim IAK in Kirchzarten

  • NLP-Master-Practitioner (DVNLP) seit 02/1999

  • Reiki-Meister (TRA) seit 1998, tätig in Praxis und Lehre in eigener Reikischule seit 01/1999

  • Zen-Lehrer seit 01/2000

  • 1. Dan Shima Ha Shorin Ryu Karate seit 06/2015, Begründer des Oshiro-Dōjō Lüneburg​​​

HEINKE SCHMIDT

  • Ergotherapeutin​ seit 12/1989

  • Ausbildung SI/DVE, 1993 bis 1994

  • Diverse Fortbildungen in ergotherapeutischen Disziplinen:

    • ADS/ADHS

    • Kinder-, Jugendliche- und Erwachsenentherapie

    • Kinesiologie

  • Ausbildung in Reiki 1. und 2. Grad, 2002 bis 2003

  • Ausbildung in Shiatsu

  • Grund- und Aufbaukurs in 2012 und 2013 bei Shiatsu-zum-Leben, 32 Zeitstunden

  • Shiatsu-Seminar Hamburg in 2014 bei Naturheilpraxis Carsten Kreher (Hamburg und Lüneburg) mit Assistenzberechtigung, Zulassung durch Hp. Carsten Kreher, 144 Zeitstunden

  • Ausbildung zur zertifizierten Trainingsleiterin im Tenshido-Ryû-Yôga-System (I.T.R.A), 2005 bis 2008.​

 

PRÜFUNG

Ausbildungsdauer und Prüfung
 

Die Ausbildungsdauer der Shiatsuausbildung (gepr. Shiatsu-Practitioner) beträgt 36 Monate.
 

Die Ausbildung erfolgt, ausgenommen der u. a. Seminare, ausschließlich an einem Samstag im Monat, sodass diese auch von berufstätigen Personen oder von Menschen mit hohen Anforderungen durch familiäre Pflichten sinnvoll durchgeführt werden kann. Fehlstunden sind, in Absprache mit der Schulleitung, nachzuholen. Dadurch verlängert sich die Ausbildungszeit gegebenenfalls um das Stundenkontigent der Unterrichtsversäumnisse.

 

Regelunterrichtszeit ist von 10 bis 18 Uhr. Mittagspause 1 Stunde.

Als monatliche Unterrichtszeit in den Präsenzphasen ergeben sich 7 Stunden. Im Jahr sind das 70 Stunden. Dabei sind 8 Wochen Ferien berücksichtigt, die sich an den Sommer- und Weihnachtsferien des Landes Niedersachsen orientieren. Insgesamt werden in 36 Monaten 210 Theorie- und Praxisstunden absolviert.

 

Hinzu kommen ab dem 2. Ausbildungsjahr 5 Tutorien als praktische Ausbildung hinzu. Das Tutorium beläuft sich auf 2 Zeitstunden.

Daraus ergibt sich eine ergänzende praktische Unterweisung von 20 Stunden, die auch als Prüfungs-Ambulatorium gedacht ist.

 

Im 3. Ausbildungsjahr kommt ein Anatomieblock von 2 Tagen hinzu. Pro Tag sind 6 Stunden geplant. In der Summe ergibt das 12 Stunden Anatomie-Unterricht.

Ein 2-tägiges Abschluss-Curriculum beendet die Ausbildung zum »gepr. Shiatsu-Practitioner«. 6 Stunden x 2 = 12 Stunden
 

Abschlussprüfung

 

Die Abschlussprüfung besteht aus drei Klausuren, Bearbeitungszeit jeweils 1,5 Stunden.


Themenkreise sind:

  • Anatomie des Westens

  • Anatomie des Ostens im Sinne der TCM

  • Akupunkturpunkte und Referenzpunte im Shiatsu

Dauer: 4,5 Stunden

 

Die gesamte Ausbildungszeit beträgt 254 Zeitstunden.

KOSTEN

Pro Zeitstunde werden 15 Euro Ausbildungsgebühr erhoben.

Für 254 Zeitstunden ergibt das Ausbildungskosten in Höhe von 3.810 Euro.
 

Pro Jahr ergeben sich somit Ausbildungskosten von 1.270 €. Bei einer Verteilung auf 12 Monate, entfallen auf jeden Monat der Ausbildung 105,83 €.

 
 

KONTAKT

Shiatsuschule Nord

Rote Straße 10

21335 Lüneburg

+49 4131 789 5773

kontakt@dojolueneburg.de